Loading...

Systematische Theologie

Urs Stingelin

ST13

21 Lektionen – 1 Studienkredit

10.09.2019, 08:05-16:20
11.09.2019, 08:05-16:20
16.09.2019, 08:05-16:20

Aus dem Griechischen übersetzt heisst die Bibel schlicht und einfach Buch. Doch um welches Buch handelt es sich? Wie ist es entstanden und überliefert? Warum ist es die einzige verbindliche Heilsgrundlage? Wie sind die insgesamt 66 Bücher mit ihren Gesetzestexten, Erzählungen, Gebeten, Weisheiten, Prophetien, Gleichnissen, Lehrtexten usw. zu lesen und zu deuten? Solchen und weiteren Fragen auf den Grund zu gehen ist gleichzeitig Inhalt und Ziel des Faches.

• Die Studierenden können erklären, warum die Bibel nicht Menschenwort, sondern Gottes Wort und deshalb die einzige verbindliche Heilsgrundlage ist.

• Sie reflektieren ihr eigenes Verhältnis zur Bibel und vertiefen sich in das reformatorische Prinzip "sola scriptura" ("allein die Schrift").

• Sie kennen die verschiedenen Literaturgattungen der Bibel und ihre Besonderheiten.

Zuletzt aktualisiert: 17.06.2019 07:00