Loading...

Systematische Theologie

Michael Büschlen

ST04

18 Lektionen Unterricht

1.25 Studienkredits

29.04.2020, 08:05-16:20
30.04.2020, 08:05-16:20
01.05.2020, 08:05-11:30

In der Anthropologie wird ein biblisches Menschenbild aufgrund der Lehre von der Gott-Ebenbildlichkeit des Menschen entworfen und deren Konsequenzen für eine schöpfungsgemässe Ethik bedacht.

In der Angelologie werden die biblischen Aussagen über die unsichtbare Schöpfung untersucht. Als besonderer Schwerpunkt werden die Engelwesen, die Person Satans, sein Fall und Wirken sowie sein Bezug zu Person und Werk von Christus behandelt.

In der Hamartiologie wird eine Einführung in die biblische Lehre über die Sünde geboten. Dabei rücken besonders der Sündenfall sowie die Erlösungsbedürftigkeit des Menschen ins Blickfeld.

     

  • Die Studierenden können die biblischen Grundaussagen über das christliche Menschenbild und die Sündenlehre in eigenen Worten darlegen.
  • Sie können sich biblisch fundiert mit aktuellen Fragestellungen zu den behandelten Themen kritisch auseinandersetzen.
  • Sie kennen die wesentlichen biblischen Aussagen zur unsichtbaren Schöpfung und können mit eigenen Worten Ursprung, Wesen und Dienst der Engel beschreiben.
  •  

Zuletzt aktualisiert: 13.11.2019 07:00